Thursday, 24.04.14
home Realismus oder Surrealismus Große Maler Kunstgalerien & Museen Berühmte Bilder
Stilrichtung Malerei
Malerei Realismus
Malerei Surrealismus
Malerei Renaissance
Malerei Postmoderne
Malerei Naturalismus
weitere Stilrichtungen ...
Berühmte Maler
Maler Andy Warhol
Maler Pablo Picasso
Maler Rembrandt
Maler Vincent van Gogh
Maler Claude Monet
weitere Künstler ...
Galerien & Museen
Vatikanische Museen
National Galerie London
Museum Louvre Paris
National Galerie Berlin
Guggenheim Museum
weitere Galerien ...
Berühmte Bilder
Gemälde Nachtcafé
Gemälde Das Abendmahl
Gemälde Mona Lisa
Gemälde Der Schrei
Gemälde Mädchen mit Perle
weitere Gemälde ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Malerei Steinzeit

Steinzeit


Die Höhlenmalerei beherrschte die frühe Kunst der Steinzeit und ist das älteste Zeugnis der Bilddarstellung. In der Zeit von 31.500 bis 15.000 v. Chr. schufen die Menschen bereits Kunstwerke und erzählten mit Hilfe der Motive Alltagsgeschichten.



Die Menschen der Steinzeit verwendeten vor allem Pigmente und Bindemittel zur Fertigung ihrer Bilder. Sie zeichneten hauptsächlich mit dem Finger oder mit Pinseln aus Tierhaaren. Für manche Werke wurde auch das Pigment zu Pulver verarbeitet und mit Hilfe von Röhrchen auf den Fels geblasen.

Die Motive zeigen meist Menschen oder Tiere, meistens aber Pferde und Wisente. Zudem sind auf den Felsmalereien unbestimmte Zeichen und Linien zu sehen, die keine eindeutige Bedeutung erkennen lassen. Hin und wieder schufen die Höhenkünstler auch dreidimensionale Werke, indem sie um Risse oder Vorsprünge im Felsen das Bild malten.

Das Tier als Motiv war von großer Bedeutung für die Steinzeit-Menschen. Sie waren ihre Quelle der Nahrung und Bekleidung und sie verdankten ihnen ihr Überleben im Winter. Daher begannen sie die Tiere als Fruchtbarkeitssymbole zu preisen. Zunächst malten sie die Motive an Felswände, später fertigten sie aus Holz, Knochen, Stein und Ton Skulpturen. Oft zeigen die Figuren rundliche Frauen, die Fruchtbarkeitsgöttinnen darstellten.

Die meisten Fundorte der steinzeitlichen Kunst sind Südeuropa oder auch in Afrika gelegen. 1940 entdeckten spielende Kinder die ältesten Darstellungen in der Höhle von Lascaux in Frankreich. Hier traten Bilder ans Tageslicht, die sich in über 100 Meter Länge erstreckten und viele Abbildungen von Wild zeigten



Das könnte Sie auch interessieren:
Malerei Symbolismus

Malerei Symbolismus

Symbolismus Der Symbolismus tauchte um 1890 erstmals in Frankreich auf. Kennzeichnend für den Malstil war vor allem die Verwendung von Metaphern und Symbolen zur Vermittlung bestimmter ...
weitere Stilrichtungen ...

weitere Stilrichtungen ...

Stilrichtungen in der Malerei Hier möchten wir Ihnen die verschiedenen Stilrichtungen in der Malerei vorstellen. Denn im Laufe der Geschichte hat die Kunst viele verschiedene Stile ...
Kunst Wissen